Get Social With Us

Hausgeburt

hausgeburt – ja sicher!

(leider biete ich selber ab august 2018 keine hausgeburten [hg] mehr an. ich mag nicht 8000,– €/ jahr versicherung zahlen, wenn ich nur 10–15 geburten/ jahr für 600-nochwas € mache & keine kollegin mehr finde, mit der ich die dauerbereitschaft teilen kann. sorry….)

 

zu hg allgemein:

auf diesem link der QUAG.de:  „qualitätssicherung ausserklinische geburtshilfe“ mehr dazu, warum ich es sicherer finde, zuhause zu gebären und den körper das tun zu lassen, was er von selbst im eigenen tempo und ohne störung (durch ständige beURTEILUNG) alleine am besten kann!

 

denn das wirkt sich auf hormon oxitocin & gegenspieler adrenalin aus.

 

wenn dieser kreis aber gestört ist (durch fragen, fremde menschen, beunruhigung, fremde situationen), reagierst du unter der geburt wie jedes säugetier, das beim gebären irritiert wird:

dein MM (muttermund) geht wieder zu, die wehen werden weniger oder hören ganz auf, damit du kämpfen oder flüchten kannst.

gebären ist völliges loslassen, vertrauen. null fronthirn/neokortex. nur stammhirn.

je mehr du vorher hörst/ liest, was dir angst macht, desto eher kannst du nicht vertrauen, geistert dir dieser kram um die geburt im hirn rum.

 

 

guter hoffnung trotz schwangerenvorsorge – dann kann’s gehen…

„mach Dir sorgen & schon hast du welche“

 

 

 

Die Kraft der natürlichen Geburt:

Jannis’ Weg

 

„Im Jahr 2005 bekam ich die Gelegenheit, eine Freundin bei der Geburt ihres Sohnes Jannis mit der Kamera zu begleiten. Gundel hat Jannis im Geburtshaus in Chemnitz geboren, zwar in erreichbarer Nähe eines Krankenhauses, aber abseits von dessen Routinen und der Atmosphäre von Krankheit. In Begleitung ihrer dezenten und emphatischen Hebamme Anett.

Am Tag zuvor bin ich angereist, und wir haben uns einen schönen, ruhigen, noch wehenfreien Tag am See gemacht. Nichts deutete darauf hin, dass Jannis bereits am nächsten Morgen geboren werden würde…“

Frau kann Gebären

 

die Hebamme Hanna Fischer möchte damit allen Frauen den Rücken stärken, für den wertvollsten Moment ihres Lebens: Die Geburt ihres Kindes.
In intensiven Vorträgen vor Schwangeren und Hebammen kämpft Hanna Fischer für das Recht der Frau / des Paares auf eine natürliche Geburt, voll Liebe und Glück.
Hanna Fischers komplette 120-minütigen DVD „Geburtsvorbereitung und Gebären“ rund um die Natürliche Geburt können Sie unter

http://hanna-fischer.com/de/bestellen.htm direkt bestellen.

cards