Get Social With Us

Rückbildung & Beckenboden

„die schwangerschaft kommt 9 monate und geht 9 monate…“

– alte hebammenweisheit –

 

 

dein körper hat sich sehr umstellen müssen, er hat einen menschen zusammen gebaut – und nun? einfach so wieder zum alltag übergehen? wenn du stillst, ist dein körper immernoch mit dem job beschäftigt, einen ganz neuen mensch zuammenzufügen – momentan: das immunsystem auszureifen! du brauchst 700kcal/tag nur für’s kind.

und viel ruhe.

 

 

  • slipeinlagenindustrie – das meiste in den regalen ist nicht für junge frauen…  du wirst meist jetzt nichts davon merken, wenn dein beckenboden (bb) nicht richtig wiederhergestellt wird. mit 40, 50 jahren kommen erst die auswirkungen. und das gilt auch nach kaiserschnitt.

 

  • die symphyse – schambein – ist meiner erfahrung nach bei etwa 30 prozend der frauen gelockert – das macht dein laufen, die gesamte aufhängung der beine – instabil.  folge: muskeln verspannen sich. versuchen zu halten, was nicht zu halten ist. hieraus kann ein VERspannter BB resultieren > schmerzen beim sex wegen zu enger muskulatur (bis hin zu „vaginismus*“), oder direkt von der symphyse ausgehend stiche, die ins knöcherne becken ausstrahlen. probleme bei weiteren geburten: das kind kann wegen zu starker muskulatur die vagina nicht passieren.

 

  • rectus-diastase: deine geraden bauchmuskeln sind wie hosenträger zur seite gewichen und können bei zu starker belastung vorne (schweres unphysiologisches heben) einen immer weiteren „schlitz“ freigeben, hier besteht nabelbruchgefahr durch erhöhten innendruck beim heben, d.h. im extremfall kann sich eine darmschlinge rausdrücken und verhängen. du kannst den spalt tasten: rückenlage, kopf heben, mit ein bis drei fingern über deinem bauchnabel quer den ritz tasten. es erhebt sich ein „grat“ wenn dugerade hochkommen willst – das ist gift, tu es nicht! immer noch über die seite hoch, schwer heben nur seitlich…

 

das sind die wichtigsten körperlichen besonderheiten nach einer schwangerschaft.

 

 

 

dumme sprüche in dem zusammenhang:

  • „du bist doch nur schwanger (gewesen) – nicht krank!“ ist zwar richtig. Du bist nicht krank (gewesen), aber schwanger!!  ;-))  Du hast einen neuen mensch zusammengebaut, einer der grössten jobs überhaupt. nun musst du dich wieder umbauen… nimm dir deine angestammte zeit.
  • „früher haben die frauen auf dem feld gearbeitet, dabei am rand mal eben ihr kind bekommen, dann weitergeschafft!“

das waren keine guten zeite, sondern notzeiten, als viele frauen und kinder mangels schutz durch ihr umfeld gefährdet wurden. es gibt unter guten umständen frauen, die das können. jung frauen, mit gutem muskel- und bindegewebe, die körperlich sehr fit aber dennoch weich sind, nicht verspannt.

rückbildungskurse: in rockenhausen & otterberg auf anfrage