Get Social With Us
Neues zum Plötzlichen Kindstod (SIDS)

Neues zum Plötzlichen Kindstod (SIDS) Eltern eint eine Erfahrung. Wird ihr Baby müde, zieht es das Baby auf einmal mit Macht zu seiner wichtigsten Vertrauensperson. Sein “Bindungssystem wird aktiviert”, wie die Entwicklungspsychologie sich ausdrückt. Es will kuscheln, sagen die einen Eltern. Grund für dieses Verhalten: über 99% der menschlichen Geschichte hätte ein Baby, das ohne Protest einfach alleine eingeschlafen wäre, den nächsten Morgen nicht erlebt. Es wäre von Hyänen verschleppt oder bei einem nächtlichen Temperatursturz unterkühlt worden. Und weil das Betriebssystem der Kinder nicht mit jeder Generation neu formatiert wird, suchen leckere kleine Menschenkinder bis heute die Nähe eines vertrauten Erwachsenen, wenn sie müde werden. http://blog.kinder-verstehen.de/?p=99...

Rosen Revolution

gewalt in der geburtshilfe ist ein alltägliches, globales problem. auch in deutschland. das hat die gesundheitsorganisation der vereinten nationen (who) jetzt zu einer offiziellen erklärung veranlasst: JEDE FRAU HAT DAS RECHT AUF DEN BESTMÖGLICHEN GESUNDHEITSSTANDARD. DAS BEINHALTET DAS RECHT AUF ACHTSAME, RESPEKTVOLLE BEHANDLUNG WÄHREND SCHWANGERSCHAFT UND GEBURT EBENSO WIE DAS RECHT AUF GEWALTFREIHEIT UND DEN SCHUTZ VOR DISKRIMINIERUNG. doch während venezuela und mexiko seit 2007 ein gesetz dagegen haben und argentinien 2009 nachgezogen hat, ist das thema in deutschland tabu, obwohl schätzungen zufolge jede zehnte schwangere betroffen ist....